Einträge von

,

Abgeholzt

In den Parks, an den Straßenzügen und Böschungen und in den Grünanlagen rund um Poing, fallen sie auf – große, ausgeschnittene Stellen in den Hecken und abgesägte traurige Baumstümpfe. Der Anblick tut weh, ist doch jede Vegetation, jeder Strauch, jeder Baum wichtig für die Tiere und fürs Klima. Leider kann man Hecken und Sträucher in […]

Es werde Licht für Poing!

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum es in unserer Gemeinde so unterschiedliche Straßenbeleuchtungssysteme gibt? Die verschiedenen Systeme spiegeln die technische Entwicklung der letzten Jahrzehnte wider. So sind z. B. in Altpoing und in weiteren Straßenzügen noch Beleuchtungssysteme aus den Jahren 1979/80. In anderen Ortsteilen stehen dekorative Leuchten aus den 90ern mit Gelblicht (Natriumdampfsystem). Dass […]

,

Das leise Verschwinden stoppen!

Liebe Poingerinnen und Poinger, spätestens seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist bei den Menschen in den Fokus gerückt, wie dramatisch der Rückgang unserer Bestäuber in der Natur und der Vögel ist: Rückgang der Insekten in den letzten 30 Jahren mehr als 75 %, Rückgang der heimischen Vögel um mindestens 50 %. 2/3 unserer Nutzpflanzen […]

Die Freude des Frühlings

Liebe Poingerinnen und Poinger, unser aktives Leben ist mit den Corona-Ausgangsbeschränkungen stark eingeschränkt worden. Aber die Natur hat ihren Rhythmus, überall blüht, duftet und summt es. Das Corona-Virus ist ihr egal, sie macht einfach weiter und tröstet und erfreut uns Menschen mit ihrer Farbenvielfalt. Wie gerne halten wir uns jetzt auf unserem Balkon und in […]